YouTube Icon
 

Seit dem Jahr 2000 kommen die Hieroniemuß´Doctor-Clowns einmal pro Woche in die Ulmer Kinderklinik, um dort den Klinikalltag der jungen Patienten etwas zu versüßen.
Die Clowns improvisieren dabei spielerisch, reden puren Quatsch, machen spaßige Untersuchungen, lassen sich Geschichten erzählen, oder wünschen „Gute Ver-Besserung“.
 
“…denn Lachen ist bekanntlich immer noch die beste Medizin!”
Seit Corona ist alles anders… und die Doctor-Clowns dürfen aufgrund der Covid-Maßnahmen nicht mehr in der Ulmer Kinderklinik auftreten…doch die Clowns lassen sich nicht aufhalten und spielen seither vor der Ulmer Kinderklinik....denn die Kinder warten natürlich sehnsüchtig auf den wöchentlichen Besuch der Doctor-Clowns.

Spendenübergabe Moritz Reulein

Letztes Jahr ist Moritz Reulein (Foto/Video/Marketing) eine besondere Aufnahme vom Ulmer Münster im Nebel gelungen. Aus dem Verkauf einer limitierten Auflage seines Fotos "Hazetown" spendete der Ulmer Fotograf 50 Euro pro Bild an die "janz-besondere-hilfe".

Wir sagen Danke für die tolle Aufnahme vom Münster und für die Hilfe, die daraus entstanden ist!

Am Mittwoch den 04.11.2020 fand vor der Kinderklinik in Ulm, die Spendenübergabe zusammen mit Moritz Reulein, den Doctorclowns, der Kunsttherapeutin Sabine Hartmann, Prof. Dr. Klaus Debatin und Florian Janz statt.

Sabine Hartmann

Viele der Krankheiten hier in der Kinderklinik, sind richtig schwere Leiden, bei der die ganze Familie in Mitleidenschaft gezogen wird. Eine noch zusätzliche Belastung zu Zeiten von Corona stellen die vielen Besucher- und Abstrichsregelungen, Abstands-, Hygiene- und Einschränkungsregeln dar. Diese Herausforderungen betreffen die ganze Familie und Kollegen in allen Bereichen gleichermaßen. So ist psychosoziale Betreuung durch verschiedene Angebote umso wichtiger für die Kinder und Elternteile in der Klinik. Gerade in dieser Zeit.

Moritz reulein Munsterbild PR

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und natürlich bei Moritz Reulein für die tolle Idee und sehr gelungene Aktion.

Den Bericht der SWP lesen Sie hier: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/ulmer-muenster-fotograf-moritz-reulein-gleis-44-ulm-hazetown-foto-fuer-den-guten-zweck-42668802.html

timebridge

Am 05.12.2018 besuchten die beiden Geschäftsführer, Peter Christeleit und Werner Auer, von der Timebridge GmbH aus Bad Waldsee, die Kinderklinik in Ulm.
Die Geschäftsführer hatten nicht nur verdammt gute Laune im Gepäck, sondern auch einen Scheck mit der überwältigenden Spendensumme in Höhe von € 3.000,--
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Timebridge GmbH für die tolle Unterstützung.

tolle azubis

Am Freitag, den 06.07.18 fand der Berufsinformationstag der Netze BW in Biberach statt. Jährlich wird vom Erlös des Kuchenverkaufs ein Betrag an soziale Einrichtungen gespendet. Dieses Jahr kam ein Betrag von 170€ durch den Kuchenverkauf zusammen und zusätzlich wurde die Spende durch die Juniorenfirma „Druckerpoint“ erhöht, sodass
letztendlich ein Betrag von 400€ gespendet werden konnte.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Azubis der Netze BW aus Biberach und wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Berufsweg alles Gute!

spende mit herz provin

Das Direktvertriebsunternehmen Prowin international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder.
Mit der jüngsten Aktion wurde erneut Herz für die gute Sache bewiesen: Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbes – zusammen mit den zahlreichen Prowin Vertriebspartnern – können nun Kinder und Jugendliche in Not unterstützt werden. 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr!

Frohe Weihnachten

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihre Spenden, die wir in diesem Jahr erhalten haben.

In der Anlage finden Sie noch Einblicke in die Arbeit der Kunsttherapeutin Sabine Hartmann und dem DoctorClown Prof. Dr. Hieroniemuß Pinkel.

Jetzt herunterladen.

Herzliche Grüße
Florian und Sandra Janz

Kindertagesstätte aus Ulm-Lehr sammelt Geld für Kinderkrebsstation

spende kita-lehr kinderklinik

Die Kindertagesstätte „kinder welt entdecker“ Stöcklenstraße, Ulm-Lehr hat 1000,- Euro zugunsten des Vereins janz-besondere-hilfe gesammelt. Am Freitag, 31. Juli, haben Stefanie Vieth-Efinger, Leitung der Kindertageseinrichtung, ErzieherInnen und Kindergartenkinder die Spende in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Ulm dem Vereinsgründer Florian Janz überreicht. Janz-besondere-hilfe e. V. fördert zum einen die Kunsttherapie an der Kinderklinik, zum anderen die Arbeit der Hieroniemuß‘ Doctor-Clowns e. V., die sich seit vielen Jahren in der Klinik am Michelsberg engagieren.

Lions Club Elchingen sammelt Geld für Kinderkrebsstation

Lions Club Elchingen sammelt Geld für Kinderkrebsstation

(vl) Prof. Dr. Hieroniemuß Pinkel, Hieroniemuß‘ Doctor-Clowns e. V.; Frank Jüttner, Lions Club Elchingen; Prof. Dr. Klaus-Michael Debatin, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; Viola Lachenmann, Lions Club Elchingen; Florian Janz, janz-besondere-hilfe e. V.; Eberhard Aigner, Lions Club Elchingen, Sabine Hartmann, Kunsttherapeutin an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; Nadine Weiß-Heidemann, Kindergartenleiterin St. Antonius-Kindergarten Oberelchingen und Kindergartenkinder bei der Scheckübergabe in der Kinderklinik (Foto: Universitätsklinikum Ulm)

Einen Scheck über 3000,- Euro zugunsten des Vereins janz-besondere-hilfe überbrachte am Mittwoch, 25. März, Viola Lachenmann, Präsidentin des Lions Club Elchingen.

 

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.